14. Setzener Rocknight am 14. November 2015 mit zwei Top Acts!

 

Am Samstag, dem 14.11.2015 findet zum 14. Mal die Setzener Rocknight in der Festhalle Obersetzen statt. Diesmal konnten die Veranstalter vom Kultur-Kaleidoskop zwei Tribute Bands verpflichten, die bisher noch nicht im Siegerland aufgetreten sind!

Kenner der Szene werden allerdings den einen oder anderen Namen der Bandmitglieder mit anderen bekannten Formationen in Verbindung bringen.

 

Als Gitarrenlegende Ritchie Blackmore Deep Purple 1975 verließ, brach für viele Fans eine Welt zusammen. Er prägte den Stil der Band durch sein intensives, virtuoses und zugleich gefühlvolles Gitarrenspiel maßgeblich. Als Blackmore eine eigene Band namens Rainbow gründete, bildete sich ein regelrechter Kult um den Gitarristen. In seiner eigenen Band setzte er seine musikalischen Ideen und Ideale konsequent um und kreierte zusammen mit dem 2010 verstorbenen Ausnahmesänger Ronnie James Dio melodiöse, dramatische und virtuose Rockmusik, die auch heute noch ihresgleichen sucht. Die kompositorische Vielfalt umfasste dabei radiotaugliche Hits wie „Long Live Rock´n Roll“ oder „Since You Been Gone“, musikalische Epen wie „Stargazer“ oder „Gates Of Babylon“ und nicht zu vergessen wunderschöne Balladen wie „Catch The Rainbow“ und „Temple Of The King“.

 

Die fünf versierten Musiker von „Beyond the Rainbow“ erwecken die Musik von Rainbow auf Originalinstrumenten zu neuem Leben. Im Mittelpunkt des Livegeschehens auf der Bühne stehen dabei Gitarrist Andy „Doc“ Kraus, ein wahrer Blackmore-Enthusiast, sowie Frontmann Alexx Stahl, der die als sehr schwierig geltenden Gesangslinien von Ronnie James Dio scheinbar mühelos meistert. Als Sahnehäubchen ist noch das eine oder Highlight von Deep Purple zu hören.

“Beyond the Rainbow” sind: Alexx Stahl (Vocals), Andy „Doc“ Kraus (Guitar), Andreas König (Hammond und Keyboards), Marc Fibich (Bass), Matz Kraus (Drums)

 

Als weitere Superband tritt “Whiteshake” in die Fußstapfen ihrer großen Vorbilder von Whitesnake.
Mit über 12 Millionen verkaufter Alben, allein in Amerika, ist Whitesnake eine der erfolgreichsten Hardrock Bands überhaupt. 30 Jahre Bandgeschichte der Rockklassiker von den Alben „Come An`Get It“ “Saints & Sinners“ „Slip Of The Tongue“ sind ebenso im Programm wie Songs von der Livescheibe „Live…In The Heart Of The City“! Mit „Still Of The Night“, „Is This Love“, „Fool For Your Loving“ und „Here I Go Again“ stellvertretend für alle großen Whitesnake-Nummern, erlebt man ein hochklassiges Tribute-Programm.

 

Die fünf Musiker zelebrieren die zweistimmigen Gitarrensalven, druckvolle Drum- und Bassarrangements, eingebettet in breite Keyboardflächen, absolut authentisch. „Whiteshake“ sind: Patrick Sühl (Vocals), Olly Blahak (Guitar), Uwe Gerullis (Guitar), Chris Liebing (Keyboard), Peter Kalff (Drums), Uwe Rodewald (Bass)

 

 

Eintrittskarten gibt es ab September bei den bekannten Vorverkaufsstellen.

 

 

Websites:

 

Beyond the Rainbow - a tribute to Ritchie Blackmore's Rainbow

 

Whiteshake - a tribute to Whitesnake

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015 • Setzener Rocknight // Kultur-Kaleidoskop